Das alte ist alt. Es ist – aufgrund eines Problems mit der Datenbank – auch noch verunstaltet. Aber erhalten. Einem Archäologen gleich wühle ich mich durch meinen Output der letzten zwei Jahre, mit feinem Besen werde ich die Fehlerchen entfernen, einem Museum gleich wird das Beste aus den Jahren 2006 – 2009 hier dargestellt werden.

Vielleicht bin ich bis zum fünften Geburtstag des Blogs dann auch fertig.

Kommentare und Trackbacks… weg 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *